Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Grauburgunder - Der Ruländer meist trocken

Grauburgunder

Der Ruländer hat ein neues Format erreicht. Grauburgunder werden meist trocken, mittelkräftig und etwas säurebetont, Ruländer dagegen häufig als gehaltvolle Weine mit betonter Süße angeboten. Trockene Kabinettweine und Spätlesen harmonieren gut mit Meeresfrüchten, kräftigem Seefisch, Pasta, Lamm, Wildgeflügel und Jungwild sowie reifem Weichkäse. Der Grauburgunder ist auch bekannt als „Ruländer“ oder „Pinot Gris“.
Grauburgunder Der Ruländer hat ein neues Format erreicht. Grauburgunder werden meist trocken, mittelkräftig und etwas säurebetont, Ruländer dagegen häufig als gehaltvolle Weine mit betonter... mehr erfahren »
Fenster schließen
Grauburgunder - Der Ruländer meist trocken

Grauburgunder

Der Ruländer hat ein neues Format erreicht. Grauburgunder werden meist trocken, mittelkräftig und etwas säurebetont, Ruländer dagegen häufig als gehaltvolle Weine mit betonter Süße angeboten. Trockene Kabinettweine und Spätlesen harmonieren gut mit Meeresfrüchten, kräftigem Seefisch, Pasta, Lamm, Wildgeflügel und Jungwild sowie reifem Weichkäse. Der Grauburgunder ist auch bekannt als „Ruländer“ oder „Pinot Gris“.
Zuletzt angesehen